Willkommen bei bartelsfoto.com

Spenden für die Ukraine – spenden für ein Volk in Not und gleichzeitig für das Bewahren der Freiheit in Europa – es hat selten einen besseren Grund gegeben zu spenden

Du meinst der Einzelne kann ja doch nichts tun, um die Ukraine dabei zu unterstützen, sich zu verteidigen?

Du irrst.

Du kannst da helfen, wo es Sinn macht, militärisch:

https://bank.gov.ua/en/news/all/natsionalniy-bank-vidkriv-spetsrahunok-dlya-zboru-koshtiv-na-potrebi-armiyi

(wenn Du es schwierig findest, das richtig auszufüllen, hier gibt es eine Hilfe dazu.)

Mit einer Geldspende, ja, für militärische Zwecke.
Man kann rumlabern (das ist jetzt endlich vorbei), man kann es mit Appeasement probieren (ist schon gescheitert). Oder man entscheidet sich für die Sprache, die der Agressor versteht.

Ja, Du kannst Dich auch entscheiden, für Humanitäres zu spenden, das ist auch richtig:

https://www.aktion-deutschland-hilft.de/de/hilfseinsaetze/nothilfe-ukraine/ukraine-krieg-aktion-deutschland-hilft-ruft-zu-spenden-auf/

Hallo Kreml? Wir haben 2022. Wach auf. Wir stehen zusammen. Und Du bist erledigt. Für den Rest aller Zeiten.