Taylor Swift – Delicate – Lyrics

Original Lyrics:

delicate

This ain’t for the best
My reputation’s never been worse, so
You must like me for me
We can’t make
Any promises now, can we, babe?
But you can make me a drink

 

Dive bar on the East Side, where you at?
Phone lights up my nightstand in the black
Come here, you can meet me in the back
Dark jeans and your Nikes, look at you
Oh damn, never seen that color blue
Just think of the fun things we could do
‚Cause I like you

 

 

This ain’t for the best
My reputation’s never been worse, so
You must like me for me
Yeah, I want you
We can’t make
Any promises now, can we, babe?
But you can make me a drink

Is it cool that I said all that?
Is it chill that you’re in my head?
‚Cause I know that it’s delicate (delicate)
Is it cool that I said all that
Is it too soon to do this yet?
‚Cause I know that it’s delicate
Isn’t it? Isn’t it? Isn’t it? Isn’t it?
Isn’t it? Isn’t it? Isn’t it? Isn’t it?
Delicate

 

 

 

Third floor on the West Side, me and you
Handsome, your mansion with a view
Do the girls back home touch you like I do?
Long night, with your hands up in my hair
Echoes of your footsteps on the stairs
Stay here, honey, I don’t wanna share
‚Cause I like you

 

This ain’t for the best
My reputation’s never been worse, so
You must like me for me
Yeah, I want you
We can’t make
Any promises now, can we, babe?
But you can make me a drink

Is it cool that I said all that?
Is it chill that you’re in my head?
‚Cause I know that it’s delicate (delicate)
Is it cool that I said all that
Is it too soon to do this yet?
‚Cause I know that it’s delicate
Isn’t it? Isn’t it? Isn’t it? Isn’t it?
Isn’t it? Isn’t it? Isn’t it? Isn’t it?
Delicate

 

 

 

Sometimes I wonder when you sleep
Are you ever dreaming of me?
Sometimes when I look into your eyes
I pretend you’re mine, all the damn time

‚Cause I like you

Is it cool that I said all that?
Is it chill that you’re in my head?
‚Cause I know that it’s delicate (delicate)

 

Yeah, I want you
Is it cool that I said all that
Is it too soon to do this yet?
‚Cause I know that it’s delicate (delicate)
‚Cause I like you

 

Is it cool that I said all that?
Is it chill that you’re in my head?
‚Cause I know that it’s delicate (delicate)

 

Yeah, I want you

Is it cool that I said all that
Is it too soon to do this yet?

‚Cause I know that it’s delicate
delicate

Deutsch von © Andreas Bartels:

empfindlich

Es steht nicht zum Besten
Mein Ruf war noch nie schlechter, also
Musst Du mich wohl um meinetwillen mögen
Wir können jetzt keine Versprechungen
machen, nicht wahr, Schatz?
Aber Du kannst mir einen Drink machen

Spelunke auf der East Side, wo bist?
Das Handy beleuchtet meinen Nachttisch in der Dunkelheit
Komm her, Du kannst mich hinten treffen
Dunkle Jeans und Deine Nikes, schau Dich an
Verdammt, son Blau hab ich noch nie gesehen
Denk nur mal an die schönen Dinge, die wir machen könnten
Weil ich mag Dich

Es steht nicht zum Besten
Mein Ruf war noch nie schlechter, also
Musst Du mich wohl um meinetwillen mögen
Ja, ich will Dich
Wir können jetzt keine Versprechungen
machen, nicht wahr, Schatz?
Aber Du kannst mir einen Drink machen

Ist es in Ordnung, dass ich das alles gesagt habe?
Ist es beunruhigend, dass ich nur Dich im Kopf habe?
Weil ich weiß, das hier ist empfindlich (empfindlich)
Ist es in Ordnung, dass ich das alles gesagt habe?
Ist es zu früh das jetzt schon zu machen?
Weil ich weiß, das hier ist empfindlich
Ist es nicht? Ist es nicht? Ist es nicht? Ist es nicht?
Ist es nicht? Ist es nicht? Ist es nicht? Ist es nicht?
Empfindlich

Dritter Stock auf der West Side, ich und Du
Hübsch, Deine Villa mit Aussicht
Berühren Dich die Mädels daheim so wie ich es tue?
Lange Nacht, mit Deinen Händen in meinem Haar
Echos Deiner Schritte auf der Treppe
Bleib hier, Schatz, ich will nicht teilen
Weil ich mag Dich

Es steht nicht zum Besten
Mein Ruf war noch nie schlechter, also
Musst Du mich wohl um meinetwillen mögen
Ja, ich will Dich
Wir können jetzt keine Versprechungen
machen, nicht wahr, Schatz?
Aber Du kannst mir einen Drink machen

Ist es in Ordnung, dass ich das alles gesagt habe?
Ist es beunruhigend, dass ich nur Dich im Kopf habe?
Weil ich weiß, das hier ist empfindlich (empfindlich)
Ist es in Ordnung, dass ich das alles gesagt habe?
Ist es zu früh das jetzt schon zu machen?
Weil ich weiß, das hier ist empfindlich
Ist es nicht? Ist es nicht? Ist es nicht? Ist es nicht?
Ist es nicht? Ist es nicht? Ist es nicht? Ist es nicht?
Empfindlich

Manchmal wenn Du schläfst
frage ich mich, träumst Du jemals von mir?
Manchmal wenn ich in Deine Augen sehe
mache ich mir vor, dass Du nur mir gehörst,
jederzeit verdammt
Weil ich mag Dich

Ist es in Ordnung, dass ich das alles gesagt habe?
Ist es beunruhigend, dass ich nur Dich im Kopf habe?
Weil ich weiß, das hier ist empfindlich (empfindlich)
Ja, ich will Dich
Ist es in Ordnung, dass ich das alles gesagt habe?
Ist es zu früh das jetzt schon zu machen?
Weil ich weiß, das hier ist empfindlich (empfindlich)
Weil ich mag Dich
Ist es in Ordnung, dass ich das alles gesagt habe?
Ist es beunruhigend, dass ich nur Dich im Kopf habe?
Weil ich weiß, das hier ist empfindlich (empfindlich)
Ja, ich will Dich
Ist es in Ordnung, dass ich das alles gesagt habe?
Ist es zu früh das jetzt schon zu machen?

Weil ich weiß, das hier ist empfindlich
empfindlich

Frozen Plasma – King of pain – Lyrics

Listening to… Frozen Plasma… King of pain…

https://youtu.be/THLV76cf2dM

The King of Pain by Frozen Plasma-
Original Lyrics:

the king of pain
I am today
life in my veins
has gone away
indifferent thoughts
and vanished tears
in great distress
of all my fears
divides my heart
surrounding me
this troubled mind
it won’t be tamed
the ticking clocks
I beg and plead
and we all think we’ll live forever

the king of pain
I am today
my destiny
this seems to be
the things I loved
the times I’ve laughed
the tears I’ve cried
the friends who passed
they won’t return
they won’t come back
my memory fades
their image black
just one more touch
just one more smile
and we all think we’ll live forever

these thousand thrills
won’t last forever you’ll see
the truth is what lies beneath
embrace my soul
and bring the light back to me
that’s burning inside of me

Deutsch von © Andreas Bartels:
Der König der Schmerzen

der König der Schmerzen
bin ich heute
das Leben in meinen Adern
ist gewichen
gleichgültige Gedanken
und verschwundene Tränen
in großer Bedrängnis
durch alle meine Ängste
teilen sich mein Herz auf
umgeben mich
dieser aufgewühlte Geist
er wird nicht gezähmt werden
die tickenden Uhren
bettele und flehe ich an
und wir alle denken wir werden ewig leben

der König der Schmerzen
bin ich heute
mein Schicksal
scheint dieses zu sein
die Dinge die ich geliebt habe
die Zeiten in denen ich gelacht habe
die Tränen die ich geweint habe
die Freunde die gegangen sind
sie kommen nicht wieder
sie kommen nicht zurück
meine Erinnerung verblasst
ihre Bilder schwarz
nur noch eine Berührung
nur noch ein Lächeln
und wir alle denken wir werden ewig leben

dieses tausendfache Erschauern
wird nicht ewig anhalten – Du wirst sehen
die Wahrheit ist was darunter liegt
umarme meine Seele
und bring das Licht zurück zu mir
das in mir brennt